KfT Ortsgruppe Mannheim-Ludwigshafen
KfT Ortsgruppe                                             Mannheim-Ludwigshafen

Aktuelles 2015

 

 

Wir wünschen allen Freunden der Ortsgruppe


ein frohes Weihnachtsfest


und


ein gutes 2016!

 

Jahresabschluss in Schifferstadt

Am Freitag, den 04.12., trafen sich 33 OG-Mitglieder zum Jahresabschluss. Der OG-Vorsitzende Gerhard Liebrich bedankte sich für den regen Besuch und ließ die Höhepunkte des Jahres 2015 kurz Revue passieren. Außerdem gab es eine Vorschau auf das nächste Jahr.
Anschließend begann der gemütliche Teil mit guten Essen und interessanten Gesprächen.

Die nächste Veranstaltung ist die Jahreshauptversammlung im Februar 2016.

Herbstwanderung der OG

12 Personen mit 8 Terriern und einem Papillon trafen sich am 11. Oktober auf dem Parkplatz der Wachenburg bei Weinheim zur OG Wanderung.

Bei herrlichem Sonnenschein führte uns der Weg nach Buchklingen. Die Hunde konnten sich dabei so richtig austoben. Auch unser Jüngster, der Bedlington Chicco, fühlte sich unter den erwachsenen Hunden wohl. Selbst der mit 13 Jahren älteste Hund, ein Irish Terrier, war gut unterwegs.
Nachdem wir uns in Buchklingen gestärkt hatten, ging es auf den Rückweg. Den Abschluss bildete die Wachenburg mit ihrem herrlichen Blick über die Rheinebene.

Günter Dann und Alix mit dem "Meisterteller"

Günter Dann mit Alix KFT-Agility-Klubsieger

Mit drei Startern, vier Hunden und einem kleinen Fanclub fuhren wir am 19.09. nach Ahlen. Dort wollten wir mit um den Klubsiegertitel kämpfen, der in jeder Leistungsklasse und Größe vergeben wurde. Der jeweils beste Terrier nach A-Lauf und Jumping gewinnt den Titel.

Unsere erste Starterin war Astrid mit ihrem Nachwuchshund ( Papillon ) Winni. Er lief als Nicht-Terrier außer Konkurrenz und sollte erst einmal Erfahrung sammeln. Nach den A-Läufen waren noch zwei Teams von uns im Rennen, Günter Dann mit seiner Airedale Hündin Alix und Kerstin Steiger mit ihrem Kerry Blue Terrier Camillo. Beide lagen vor dem Jumping auf dem 2. Platz und konnten mit einem guten Lauf noch den Titel hohlen. Parson Russel Terrier Craig, A 3 Medium, nahm das falsche Hindernis und war somit leider disqualifiziert.

Danach kamen die Jumpings. Alix lief fehlerfrei und hatte eine bessere Zeit als ihre Konkurrentin, aber bis zur Siegerehrung mussten alle noch auf das Endergebnis warten. Richter Müller-Schnick hatte einen anspruchsvollen, mit Verleitungen gespickten Jumping 3 Parcours gestellt, bei dem viele Starter mit einer Disqualifikation den Platz verließen. Kerstin mit Camillo ging es leider auch nicht besser, zwar konnten sie den ersten Teil noch souverän meistern, doch dann tappten sie drei Geräte vor Schluss in die Falle. So ist Agility, erst nach dem letzten Sprung ist der Parcours zu Ende!  Keiner der 3-er Large Hunde gelang eine Kombiwertung und so passierte es, dass es dieses Jahr keinen A 3 Large Klubsieger gab. Das ist schade, denn dieser hätte auch einen begehrten Startplatz für die VDH Deutschen Meisterschaft bekommen.                                                                                                                            

Die Siegerehrung rückte näher und die Spannung stieg. Zuerst wurden Günter in A 1 Large und Kerstin in A 3 Large jeweils für den 2. Platz im A-Lauf geehrt und als dann Günter als Klubsieger in A1 Large beglückwünscht  wurde, war unsere Freude riesengroß. Herzlichen Glückwunsch!

 

Es war wieder ein schönes Wochenende, ein Dank an alle „Terrier and Friends“!

 

Kerstin Steiger 

Berlin, Berlin, wir waren in Berlin

Die Mannschaft "Terrier and Friends" nahm nach 2014 erneut am Finale zur Deutschen Agility Vereinsmeisterschaft am 05.+06.09. teil. Am Freitag machten sich Starter und Fangemeinde auf den langen Weg nach Berlin.
Der Wettkampf fand am Samstag und Sonntag bei regnerischem, stürmischen und kalten Wetter statt. Selten kam die Sonne zum Vorschein.

Die Starter und Schlachtenbummler gaben alles, trotzdem konnten die gewohnten Leistungen leider nicht erreicht werden. So reichte es am Ende zu dem 36. Platz bei 45 teilnehmenden Mannschaften.
Trotzdem gab es einen tollen 3. Platz im Jumping 1 large durch Günter Dann mit seiner Alix. Herzlichen Glückwunsch!!

Es war ein großer Erfolg, sich bei ca. 240 Mannschaften für das Finale zu qualifizieren und alle waren der gleichen Meinung: 2016 greifen wir wieder an und wollen uns erneut für das Finale qualifizieren.

Am Montag fuhren wir wieder in die Heimat und kamen müde aber wohlbehalten zu Hause an.
G. Liebrich

Grillfest der OG

Am 15.08. fanden sich 35 Personen zum Grillfest der OG auf dem Gelände des HSV Ludwigshafen ein. Die OG wollte sich auf diese Weise bei den Helfern der Ausstellung und des Agilityturniers bedanken.
Bei schönem Wetter wurde gegrillt und auch die Hunde hatten Spaß bei einer Hunderallye.

Sarah Grallath hat geheiratet

Sarah Grallath hat am 15.08. ihren Dirk geheiratet. Sie ist schon seit vielen Jahren OG-Mitglied und besitzt aktuell eine Airedale Terrier Hündin.
6 OG-Mitglieder bildeten mit ihren Hunden ein Spalier beim Einzug in die Kirche.

 

Wir wünschen den beiden für ihre gemeinsame Zukunft alles gute.

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin

Am 08.08. fand das dritte Qualifikationsturnier zur Deutschen Agility-Vereinsmeisterschaft beim VdH Ludwigshafen statt. Es ging an diesem Tag um die ersten drei Plätze in der Gruppe Baden-Württemberg.

Den Teams gelangen bei extremen Temperaturen tolle Läufe. So gab es am Ende einige Podiumsplätze. Dadurch gewannen "Terrier and Friends“ die Tageswertung und belegten mit insgesamt 1400 Punkten aus den Qualifikationsturnieren den dritten Platz in der Gruppe.

Damit hat sich die Mannschaft nach 2014 ein weiteres Mal für das Finale zur Deutschen Vereinsmeisterschaft qualifiziert, dass am 05.+06.09. in Berlin stattfindet.

 

Herzlichen Glückwunsch!!

Kollektives Strahlen - Berlin wir kommem !!

Kerry Blue Terrier-Workshop in der OG Mannheim-Ludwigshafen

Am 17.und 18. Oktober können interessierte Kerry-Besitzer bei der Ortsgruppe Mannheim-Ludwigshafen Hundesportarten wie Mantrailing, Obedience und Agility kennenlernen. In lockerer Atmosphäre werden diese Sportarten vorgestellt um anschließend selbst mit dem Hund Theorie in Praxis umzusetzen.

Die Veranstaltung findet auf dem Vereinsgelände des HSV Ludwigshafen, Teichgasse 33, 67063 Ludwigshafen statt.

Informationen zum Workshop
Workshop.pdf
PDF-Dokument [348.4 KB]

Helferfest der Ortsgruppe

Am Samstag, den 15.08.15, findet erstmals das Helferfest der Ortsgruppe statt.
An diesem Tag bedanken wir uns für die Mithilfe bei der Ausstellung und dem Agilityturnier.
Alle Helfer erhalten eine Einladung in den nächsten Tagen.

Für den Vorstand
Gerhard Liebrich

28.06.15

Terminplanung für das 2. Halbjahr

Hier finden sind die Termine.

Agility-Turnier der OG

Am 09.05. fand unser Agilityturnier statt. Es waren 62 Teilnehmer mit ihren Hunden gemeldet, darunter Airedale, Fox, Jack Russell, Parson Russel, Kerry Blue, Manchester und Welsh Terrier.

Am Anfang meinte es das Wetter nicht gut mit uns. Kurz nach dem Beginn regnete es kräftig. Das Wetter besserte sich jedoch im Laufe des Tages, sogar die Sonne zeigte sich. Peter Thurow war ein angenehmer Leistungsrichter und stellte faire Parcours.

 

Aus unserer OG starteten 5 Teams. Dabei gab es folgende Spitzenplatzierungen

  • Elena Essig belegte mit ihrem Parson Russell Giacomo den 1. Platz in A2 small
  • Kerstin Steiger belegte mit dem Kerry Blue Olea den 3. Platz in A2 large und einen 1. Platz im Spiel

Nach der Siegerehrung gab es noch ein Bild von allen gestarteten Terriern.

Nochmals vielen Dank an alle Helfer sowohl im sportlichen Bereich als auch bei der Verköstigung.

Ausstellung am 1. Mai

Bei regnerischem Wetter trafen sich 135 Aussteller zu unserer traditionellen Zuchtschau am 1. Mai um ihre Hunde von den beiden Zuchtrichter E. Clerc (CH) und G. Gladic (Serbien) bewerten zu lassen. Dabei waren die Cairn Terrier die am stärksten vertretene Rasse.
Am Ende wurden die Wettbewerbe im Ehrenring aufmerksam verfolgt.


Bester Veteran: Russischer Schwarzer Terrier NIKA NOIR IZ RUSSKOI DINASTII im Besitz von Anatolij Benikow

 

Bester Niederläufer: Cairn Terrier COASTAL TEUTONIC KNIGHT im Besitz von Anne Skalin und Brigitte Erni

 

Bester Hochläufer: Soft Coated Wheaten Terrier EXPECT THE BEST WHEATEN VAGABOND im Besitz von Christine Kaiser

 

Den Abschluss bildete der Wettbewerb um den besten Hund der Ausstellung (BIS). Der neue Ortsvorsteher von Friesenheim, Herr Günther Henkel, überreichte den von ihm gestifteten Pokal an den Cairn Terrier COASTAL TEUTONIC KNIGHT im Besitz von Anne Skalin und Brigitte Erni.

 

Weitere Bilder ...

Vergrößerung durch Anklicken

Im Bild von links nach rechts:

Bester Hochläufer Soft Coated Wheaten Terrier EXPECT THE BEST WHEATEN VAGABOND im Besitz von Christine Kaiser, G. Gladic, Ortsvorsteher von Friesenheim Günther Henkel, bester Niederläufer und bester Hund der Ausstellung (BIS) Cairn Terrier COASTAL TEUTONIC KNIGHT im Besitz von Anne Skalin und Brigitte Erni mit dem Pokal, E. Clerc, Ausstellungsleiterin Dr. S. Schall

Trimmseminar mit Jac Houven

Zehn Terrierfreunde hatten sich für das Trimmseminar mit Jac Houven angemeldet. Es waren Airedale-, Irish, Welsh- und Lakeland Terrier zu sehen. Alle waren fleißig bei der Arbeit. Jac ging zu jedem Trimmer, gab Tipps und zeigte selbst was zu machen war. Dabei war seine große Erfahrung stets zu spüren. So ging er auf „Haushunde“ sowie „Ausstellungshunde“ gekonnt ein. In der Mittagspause konnten sich die Teilnehmer für den Nachmittag stärken.

Am Ende des Seminars waren alle Teilnehmer zufrieden. Sie hatten einiges gelernt.

 

Vielen Dank an Jac, der mit seiner fachkundigen, freundlichen und lustigen Art durch den Tag führte.

Agilityseminar mit Robin Pfau – Wetterchaos in Ludwigshafen

Am Karfreitag trafen sich 12 Agilitysportler zu einem Seminar mit Robin Pfau. Robin war schon DM- und WM-Teilnehmer und ist aktueller Deutscher Agility-Meister. Zudem hat er selbst schon Terrier ausgebildet.

Bei tollem Wetter konnten wir uns den ganzen Tag auf dem Platz aufhalten und uns in den Trainingspausen sonnen. Robin stand von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr auf dem Platz und trainierte uns in anspruchsvollen Parcours. Jeder Lauf wurde akribisch besprochen und Fehler durch Wiederholungen korrigiert. Als wir dachten, dass das Ende des ersten Tages gekommen ist, gab es noch eine „Technikübung“, die uns sehr forderte. Anschließend gingen wir müde und zufrieden nach Hause und pflegten unseren Sonnenbrand.

 

Welch ein Wetterwechsel am zweiten Tag! Bei strömenden Regen begannen wir unser Training. Robin und dem Teams wurde alles abverlangt. Aber keiner gab auf, die Teams kämpften sich durch die glitschigen Parcours. Am Ende waren alle der Meinung, dass wir viel gelernt und wertvolle Tipps für die weitere Arbeit erhalten haben.


Vielen Dank an Robin für seine tolle Arbeit.  

Agility-Team „Terrier and Friends“ startet in die Qualifikation zur DVM 2015

Am 28.03.15 fand das erste Qualifikationsturnier zur Deutschen Vereinsmeisterschaft in Lampertheim statt. Nach einem etwas holprigen Start, steigert sich das Team im Laufe des Tages enorm.
Elena Essig, seit 2015 neu in der Mannschaft, bestand ihre „Feuertaufe“ mit Bravour. Mit ihrem Parson Russell Giacomo sammelte sie fleißig Punkte.
Auch die anderen Teams, Kerstin Steiger mit den Kerry Blues Olea und Camillo, Astrid Spitz mit Parson Russell Craig, Heidi Unverzagt mit Papillon Linus, Thomas Zech mit Mischling Pie und Günter Dann mit Airedale Alix trugen zu einem tollen Mannschaftsergebnis bei. So wurde ein 3. Platz unter 14 Mannschaften erreicht.
Nun müssen noch 2 Qualifikationsturniere bestritten werden.
 

Zudem gab es einige gute Platzierungen.
Elena Essig erreichte mit Giacomo jeweils einen ersten Platz im A-Lauf und Jumping small.

Astrid Spitz erreichte mit Craig einen 1. Platz im Jumping midi.
Heidi Unverzagt und Linus belegten im Jumping small einen 2. Platz.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Wir trauern um unser Mitglied

 

Helma Reuter

 

Frau Reuter verstarb im Alter von 79 Jahren. Sie war seit 1985 Ortsgruppenmitglied, auch in der Vorstandschaft tätig und viele Jahre ein „aktives“ Mitglied. Zudem unterstützte sie ihren Mann Lothar beim Aufbau der ersten Zuchtstätte für Russische Schwarze Terrier in Deutschland.

 

Unser Mitgefühl gilt ihrem Ehemann Lothar und ihrer Tochter Elke mit Familie.


Wir werden ihr ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Die Vorstandschaft
 

Klubabend zur Ausstellung

Am Mittwoch, den 25.03.15, findet ein Klubabend statt, bei dem es hauptsächlich um die Ausstellung am 01.05.15 geht.
Wir treffen uns um 19.30 Uhr im Restaurant Marina (BASF Tennisclub, Weiherstr. 39, 67063 Ludwigshafen).

Wir hoffen auf ein zahlreiches Erscheinen.

Hauptversammlung der OG

Am Freitag, den 20.02.15, fand die Jahreshauptversammlung der OG mit Neuwahlen statt. 
Die neue Vorstandschaft finden Sie hier .

Mantrailing-Seminar der OG

Am 14.+15.02.15 trafen sich 8 Teams mit den beiden bekannten Trainern Harmke Horst und Ina Ziebler-Eichhorn zu einem Seminar. Unter den Teilnehmern waren auch 5 Terrier-Teams gemeldet. So waren ein Parson Russell, ein Irish und drei Kerry Blue dabei.

Am ersten Tag trafen wir uns in Wachenheim. Der erste Trail diente den Trainern zur Überprüfung des Leistungsstands.  Am Nachmittag waren wir in Bad Dürkheim und hatten hier interessante und abwechslungsreiche Trails. Die Teams arbeiteten motiviert die Trails aus. Am Ende der Trails fand eine detaillierte Besprechung statt, bei der die Hundeführer einige Tipps für die weitere Arbeit erhielten.
Der lange Tag klang bei einem gemeinsamen Abendessen aus.

Am Sonntag trafen wir uns in Freinsheim.  Die verwinkelten Gassen dieses hübschen Ortes waren hervorragend für anspruchsvolle Trails geeignet. Zudem hatten die Hunde auf ihren Trails genug Ablenkung, da viele Fasnachter maskiert und lärmend durch den Ort zogen. Für diese Trails hatten wir Kameras, welche die Sicht der Hundeführer aufzeichnete.
Am Nachmittag schauten wir uns die Trailfilme an. Unsere Trainer erklärten uns die Reaktionen unserer Hunde und versuchten so unseren Fokus auf das Verhalten unserer Hunde beim Trail zu legen.

Es war ein interessantes und anstrengendes Wochenende für Hund und Mensch.

Bitte vormerken!! - Doppelausstellung am 01.+02. Mai

In diesem Jahr findet in Ludwigshafen eine Doppelausstellung statt.

Am 01.05.15 veranstaltet unsere OG ihre traditionelle Ausstellung.
Am 02.05.15 findet auf dem gleichen Platz die Ausstellung der OG Hessen Süd statt.

 

Weitere Informationen sowie die Online-Anmeldung unter Ausstellung

Wir wünschen allen Freunden und Mitgliedern unserer Ortsgruppe ein gutes Neues Jahr!

Wir haben 2015 ein vielfältiges Programm zusammengestellt. Außer Seminaren für Mantrailing und Agility können wir auch ein Trimmseminar mit Jac Houben anbieten.
Die genauen Termin sind hier zu finden.   

 

Die Vorstandschaft

Hier finden Sie uns:

KfT Ortsgruppe
Mannheim-Ludwigshafen

Anfahrt

 

Wir sind Mitglied im Klub für Terrier (KfT)

Sie finden uns auch auf Facebook

Bisherige Besucherzahl

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© KfT Ortsgruppe Mannheim-Ludwigshafen

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.